header
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
215 Beiträge & 177 Themen in 18 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 24.06.2017 - 22:49.
  Login speichern
Forenübersicht » .::::].::::]GAMES[::::.[::::. » Games Allgemein » Sniper: Ghost Warrior 3 – Details zur Hintergrundgeschichte

vorheriges Thema   nächstes Thema  
2 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
silent_pain_6 ist offline silent_pain_6  
Sniper: Ghost Warrior 3 – Details zur Hintergrundgeschichte
Leader
Leader
49 Beiträge - Neuling
silent_pain_6`s alternatives Ego
Danksagungen Alle Danksagungen des Users anzeigen Übersicht Übersicht
Wenn Sie den Beitrag von silent_pain_6
hilfreich fanden, so bedanken Sie sich.

Danke erhalten: 2
 | Für diesen Post: 0zuletzt von: noch niemand... 

CI Games hat heute umfassende Infos zu ‚Sniper: Ghost Warrior 3‘ offenbart, in denen man auf die Hintergrundgeschichte und die Charaktere eingeht. Das Spiel erzählt eine Geschichte von Bruderschaft, Vertrauen und Verrat, in einem Land, das vom Blut eines Bürgerkriegs getränkt ist.
Spieler übernehmen die Rolle von Jonathan North, einem amerikanischen Scharfschützen, der nahe der russischen Grenze im nördlichen Georgien abgesetzt wird. Er hat einen offiziellen Auftrag im Gepäck, doch fast noch wichtiger ist ihm seine persönliche Mission – die Suche nach seinem lange totgeglaubten Bruder.


Zur Story

Jon North wird in eine Konfliktzone in der Republik Georgien entsendet. Georgien droht im Chaos eines Bürgerkriegs zu versinken, doch aufgrund der geographischen Lages des Landes zwischen Westasien und Osteuropa, ist es von entscheidender strategischer Wichtigkeit. Jons JSOC-Mission lautet, die Anführer der aufständischen Separatisten zu neutralisieren, die das Land destabilisieren.
Zudem muss sich Jon mit dem angeblichen Tod seines jungen Bruders, Robert, auseinandersetzen. Jon war ebenfalls bei einem zwei Jahre zurückliegenden Angriff anwesend, in dessen Verlauf Robert gefangengenommen wurde, jedoch konnte er seinen Bruder nicht retten. Laut den jüngsten Geheimdienstberichten soll Robert nun jedoch plötzlich am Leben sein und sich in einem, von Separatisten kontrollierten Gebiet in Georgien befinden. Jon glaubt an eine zweite Chance, um seinen Bruder zu retten.
Jon ist ein Marine von ganzem Herzen und führt seine Missionen stets mit der größten Hingabe aus. Frank Simms, Jons langjähriger Verbindungsmann bei der JSOC, versteht Jons persönliche Beweggründe, solange er seine offiziellen Aufträge nicht aus den Augen verliert.
Um seine Mission und die Suche nach seinem verschollenen Bruder bewältigen zu können, stellt Jon in Team aus Experten zusammen, das ihm unter die Arme greifen soll. Seine erste Wahl ist Lydia Jorjadze, eine ehemalige Agentin des georgischen SFB und Söldnerin. Lydia ist eine kampferfahrene Veteranin, die in Afghanistan nicht nur an Jons Seite gekämpft hat. Ihre leidenschaftliche Affäre endete, als Jon nach einem gefährlichen Feuergefecht plötzlich verschwand. Als Jon sie um Hilfe bittet, stimmt Lydia ohne zu zögern zu, um ihm unterstützend zur Seite zu stehen. Doch auch sie verfolgt eigene Ziele, denn die Ereignisse von Afghanistan sind nicht spurlos und nicht ohne unbeantwortete Fragen in ihrem Gedächtnis geblieben.
Raquel Shein, eine gefährliche MOSSAD-Agentin, ist ebenfalls bereit, dem Team von Jon beizutreten, solange er ihr hilft, Sergei Flostov zu finden. Flostov ist ein brillanter Wissenschaftler, der schon viel zu lange ungeschoren verbotene Experimente durchführt. Die Israelis wollen ihn finden und unschädlich machen.
Während das Team die Anführer der Separatisten eliminiert und mit dem georgischen Widerstand zusammenarbeitet, taucht ein mysteriöser Scharfschütze namens Amazi mit hochtechnisierten Waffen auf, der dem Team immer wieder in die Quere kommt, ihnen jedoch auch immer mal wieder behilflich ist.

Video ist verfügbar und keine Fehler bekannt.Youtube!
Loading the player...

Kein Bild? Hole Dir den Adobe Flash Player 11
Youtube besuchenFenster vergrößern


www.games-news.de




user7


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von silent_pain_6 am 19.01.2017 - 19:25.
Beitrag vom 19.01.2017 - 19:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von silent_pain_6 suchen silent_pain_6`s Profil ansehen silent_pain_6 eine E-Mail senden silent_pain_6 eine private Nachricht senden silent_pain_6 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sv3n-Berlin ist offline Sv3n-Berlin  
Re: Sniper: Ghost Warrior 3 – Details zur Hintergrundgeschichte
User
User
1 Beitrag - Einmalposter
Danksagungen Alle Danksagungen des Users anzeigen Übersicht Übersicht
Wenn Sie den Beitrag von Sv3n-Berlin
hilfreich fanden, so bedanken Sie sich.

Danke erhalten: 0
 | Für diesen Post: 0zuletzt von: noch niemand... 

Bin auf Teil 3 gespannt. Teil 1 war super, Teil 2 dagegen nur ein Witzunglücklich
Beitrag vom 21.01.2017 - 14:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sv3n-Berlin suchen Sv3n-Berlin`s Profil ansehen Sv3n-Berlin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 85 Gäste. online. Neuester Benutzer: Buttinator
Mit 356 Besuchern waren am 22.12.2016 - 21:55 die meisten Besucher gleichzeitig online.



Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser









Noch nicht registriert... Schließen
Sie sind noch nicht registriert! Einige Bereiche werden für Sie nicht zugänglich sein.
Zur Registrierung

Auf http://ec-clan.com registrieren